Unsere Leistungen



Wir bieten alle kassen- und privatärztlichen Leistungen einer Allgemeinarztpraxis:

  • EKG,Belastungs-EKG, Lungenfunktion, Langzeit-Blutdruckmessung, Langzeit-EKG,ABI-Messung
  • Ultraschall und Ultraschall-Doppler,Schilddrüsen-Ultraschalluntersuchung, Rektoskopie
  • Labor und Notfall-Labor
  • Präoperative Diagnostik,postoperative Betreuung, chirurgische Grundversorgung, Verbände
  • Infusionen, Demenzteste, Notärztliche Behandlung
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Geriatrisches Basis-Assessment


Darüber hinaus bieten wir weitere private Leistungen an:

  • Reisemedizinische Beratung und Impfungen
  • Beratung und Hilfe bei Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Bearbeitung privater Versicherungsanfragen
  • Medikamentöse Aufbaukuren und Infusionen
  • Führerscheinuntersuchungen
  • Gesundheitszeugnisse (für Tätigkeiten im Lebensmittelbereich)
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungen und Kindergartenuntersuchungen

Zu unseren besonderen kassenärztlichen Leistungen gehören:

  • Sämtliche Vorsorgeuntersuchungen für Neugeborene,Kinder und Jugendliche (U2-Untersuchung bis zur Jugenduntersuchung J2)
  • Für Erwachsene Check Up-Untersuchungen und Männer-Krebsvorsorge (incl. PSA-Beratung)
  • Kompetente Impfberatung und alle gängigen Impfungen
  • Krankheits-Management-Programme für Diabetes mellitus Typ 1 und 2 (mit Patientenschulungen), Koronare Herzkrankheit, Asthma bronchiale und Chronische Bronchitis
  • Hausarztprogramme aller Krankenkassen
  • Betreuung schwerpflegebedürftiger Patienten zu Hause,in Pflegeheimen und im Hospiz
  • Hausbesuche und Familienmedizin
  • Allergieteste und Hyposensibilisierungsbehandlungen
  • Beratung in Sozialfragen
  • Nordic-Walking - Einführung für Patienten mit Diabetes und Bluthochdruck




Prävention

Vorsorgeuntersuchungen, Vorsorgeberatung und Früherkennungsmaßnahmen werden für den individuellen Gesundheitszustand zunehmend wichtig. Diese Leistungen werden in den meisten Fällen von den Krankenkassen übernommen.



Wir bieten in unserer Praxis folgende Präventionsmaßnahmen an:



Gesundheitsuntersuchung / Checkup:

Die Krankenkassen gewähren ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre diese wichtige Vorsorgeleistung. Sie besteht aus einer gründlichen körperlichen Untersuchung, Labordiagnostik und einem ausführlichen Gespräch. Daneben besteht die Möglichkeit der Kombination mit weiteren Vorsorgeleistungen.

Hautkrebs-Screening:

Kostenlose Vorsorgeleistung der gesetzlichen Krankenkassen alle 2 Jahre: Genaue Untersuchung der gesamten Haut auf Krebsvorstufen bzw. Hautkrebse, ggf. mit mikroskopischen Untersuchungen der Haut (sogenannte Dermatoskopie) und Beratung über die Vorsorge von Hautkrebsen.

Krebsvorsorge für Männer ab dem 45. Lebensjahr:

Jährliche, kostenlose Kassenleistung: Stuhluntersuchung auf Blut, Urinuntersuchung auf Blut, Eiweiß und Zucker; Austastung des Enddarmes sowie der Prostata mit dem Finger; PSA-Beratung (Früherkennung Prostatakrebs).

Aufklärung zur Darmkrebsvorsorge ab dem 55. Lebensjahr:

Ab dem 55. Lebensjahr haben Sie Anspruch auf eine Darmspiegelung als Kassenleistung (2 x im Leben mit Abstand von 10 Jahren). Wir führen die Beratung durch und können Sie bei dem entsprechenden Facharzt anmelden.

Kindervorsorgeuntersuchungen:

Wir bieten in unserer Praxis sämtliche Säuglings- Kinder und Jugenduntersuchungen an (U2 bis U11, J1, J2).



Prophylaxe und Begleitbehandlung durch sportliche Aktivitäten:

Wir bieten für Patienten mit Diabetes mellitus und Bluthochdruck einen Einführungskurs in Nordic-Walking an.

Die Medizinische Fachangestellte, Frau Sabine Goller, ist weitergebildet als Nordic-Walking-Ausbilderin für Diabetiker und Hypertoniker und wird die Technik und die gesundheitlichen Aspekte vermitteln.

Diese zunehmend beliebte Sportart ist von nahezu jedem Patienten erlernbar und durchführbar.

Durch diesen Einführungskurs möchten wir die Patienten an diese Sportart heranführen und bei der Krankheitsbewältigung unterstützen.

Impfungen:

Wir führen in unserer Praxis sämtliche Impfberatungen und Schutzimpfungen nach den aktuellen Richtlinien der Ständigen Impfkommission (STIKO) durch:

Tetanus, Diphterie, Keuchhusten, Poliomyelitis, Hämophilus, Hepatitis B, Masern, Mumps, Röteln, Windpocken, FSME (Zeckenencephalitis), Grippe, Pneumokokken, Menigokokken, Gebärmutterhalskrebs (HPV).

Wir bitten Sie deshalb, zu sämtlichen Vorsorgeuntersuchungen Ihr Impfbuch zur Durchsicht mitzubringen.

Reiseimpfungen und Reiseberatung sind nicht Bestandteil der Vorsorgeleistungen der Gesetzlichen Krankenkassen und müssen privat berechnet werden. Wir bieten kompetente Beratung und Durchführung der Schutzimpfungen bei allen Fernreisen an (Malariaprophylaxe, Impfungen gegen Hepatitis A, Thyphus, Cholera, Tollwut, Japanische Encephalitis).

Unsere Sprechzeiten

Montag 7.30 - 12.30 Uhr 17.00 – 19.00 Uhr
Dienstag 7.30 - 12.30 Uhr 16.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch 7.30 – 12.30 Uhr  
Donnerstag 7.30 – 12.30 Uhr 16.00 – 18.00 Uhr
Freitag 7.30 – 12.30 Uhr nur nach Vereinbarung




Praxisablauf:

Grundsätzlich bitten wir um Terminvereinbarung.

Parallel zur ärztlichen Sprechstunde finden Untersuchungen und Therapieanwendungen statt, die von den Medizinischen Fachangestellten durchgeführt werden.

Mit unserem Bestellsystem bemühen wir uns um möglichst kurze Wartezeiten für Patienten mit vorher vereinbarten Terminen.

Für etwaige Unterbrechungen des Sprechstundenablaufes wegen akut notwendiger Hausbesuche oder notärztlicher Versorgung in und außerhalb der Sprechstunde bitten wir Sie ausdrücklich um Verständnis.

Medizinisch erforderliche routinemäßige Hausbesuche führen wir nach Vereinbarung durch.

Wir bitten, notwendige Hausbesuche wegen einer akuten Erkrankung möglichst bereits vormittags in der Praxis anzufordern , um die Planung der Hausbesuchstour für den Nachmittag zu erleichtern.

Die Praxis

 

Herr Dr. Wolfgang Goller,
Facharzt für Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Diabetologisch qualifizierter Hausarzt, Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Allgemeinmedizin

Frau Carolin Stöcker,
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Diabetologisch qualifizierte Hausärztin

Herr Daniel Grimm,
approbierter Arzt in Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin

 

Ausbildungsberechtigung für Studierende der Medizinischen Fakultät der Friedrich- Alexander-Universität Erlangen (Praktikas, Famulaturen, Praktisches Jahr)



  • Frau Sabine Goller, Medizinische Fachangestellte, VERAH-Ausbildung, Qualifikation zur Schulung von Patienten mit Diabetes mellitus
  • Frau Tanja Menger, Medizinische Fachangestellte, Qualitätsmanagement
  • Frau Sandra Summerer, Medizinische Fachangestellte
  • Frau Jaqueline Menger, Medizinische Fachangestellte
  • Frau Mareike Weiss, Medizinische Fachangestellte
  • Nadja Purucker, Auszubildende zur Medizin. Fachangestellten


Mitgliedschaften:

  • Bayer. Landesärztekammer, Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB), Ärztlicher Kreisverband Hof
  • Bayer. Hausärzteverband
  • Weiterbildungsverbund Kliniken Hochfranken und Hausärzte im Altlandkreis Naila
  • Arbeitsgemeinschaft Bayer. Notärzte (agbn)
  • Famulaturbörse des Bayerischen Hausärzteverbandes
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin (DEGAM)


Allgemeine Information:

Zur Sicherung unserer Behandlungsqualität arbeiten wir nach dem Qualitätsmanagement – System des Bayer. Hausärzteverbandes (HÄQM). Wichtig ist uns, ständig auf dem aktuellen Stand der medizinischen Behandlung zu sein. Deshalb bilden wir uns regelmäßig fort, ebenfalls unser jeweiliger Praxisassistent und die Medizinischen Fachangestellten der Praxis.

Besonderen Wert legen wir auf die praxisinterne Weiterbildung in Form von regelmäßigen Praxis – Team – Besprechungen. Bisher konnten wir 7 Medizinische Fachangestellte (MfA) ausbilden und 1 Versorgungsassistentin für die Hausarztpraxis (VERAH). Weiterhin wurden in der Praxis bisher 8 Ärzte zum Facharzt für Allgemeinmedizin weitergebildet.

Seit 2014 ist unsere Allgemeinarztpraxis in Geroldsgrün eine Akademische Lehrpraxis der Friedrich-Alexander-Universität.

Dies bedeutet, dass wir ermächtigt sind, Studierende der Medizin während ihres Studiums in Famulaturen, Praktikas und im letzten Jahr ihres Studiums, dem sogenannten Praktischen Jahr, auszubilden. Neben dieser medizinischen Ausbildung erhalten die Studierenden einen Einblick in die Arbeitsweise und das Krankheitsspektrum einer Landarztpraxis, verbunden mit der Möglichkeit einer intensivierten familienmedizinischen Betreuung. Wir werben damit indirekt für die Erhaltung des hausärztlichen Nachwuchses in unserer Region.

Seit 2014 haben bereits vier Studierende ihre Famulatur, eine Studentin ein Blockpraktikum sowie ein Student ein Tertial (4 Monate) im Praktischen Jahr in unserer Praxis abgeleistet. Wir bitten alle Patienten, im Interesse der Nachwuchsförderung diesen Studierenden mit Wohlwollen und Vertrauen entgegen zu kommen.

Selbstverständlich gilt für diese Studierende auch die ärztliche Schweigepflicht.

Kontakt

Dr. med. Wolfgang Goller und Carolin Stöcker


Am Mühlhügel 2
95179 Geroldsgrün

Tel: 09288/6766
Fax: 09288/55274

Parkmöglichkeiten:

5 Stellplätze vor der Praxis sowie genügend weitere entlang der Straße „Am Mühlhügel", behindertengerechter Zugang, Bushaltestelle und Apotheke in nächster Umgebung